CUSTOMERS & COMMUNITY

Tesco – zur rechten Zeit lieferbereit

Unsere Kunden und ihre Erfolgsberichte über Splunk sprechen Bände, und unsere neueste Case Study eines EMEA-Kunden ist da keine Ausnahme. Das Team des Einzelhandelsriesen Tesco besteht aus wahren Datenhelden, die das Potenzial von Daten ausschöpfen, um das Online-Geschäft des Unternehmens rasant zu skalieren und Millionen von Kunden mit Lebensmitteln zu beliefern.

Dank der unternehmensweiten Implementierung von Splunk konnte Tesco mit dem pandemiebedingten Anstieg bei Online-Bestellungen und Lebensmittellieferungen Schritt halten und in Rekordzeit 1,5 Millionen neue wöchentliche Liefer-Slots hinzufügen.

Tesco Kundengeschichte

Damit Tescos die Erwartungen seiner Kunden erfüllen konnte, zog das Unternehmen seine Daten als Grundlage heran, um Erkenntnisse zu Kundenkontaktpunkten zu gewinnen, Lieferkettenabläufe zu optimieren und die Sendungsverfolgung zu verbessern.

Und das Ergebnis? Tescos IT-Team trug wesentlich dazu bei, Millionen von Familien in Großbritannien mit Lebensmitteln und anderen Artikeln des täglichen Bedarfs zu versorgen, indem es erfolgreich mehr als 42 Millionen Transaktionen pro Woche unterstützte (also rund 66 Transaktionen pro Sekunde) und zusätzlich die Zahl der wöchentlichen Liefer-Slots für Online-Bestellungen VERDOPPELTE.

„Splunk spielt eine entscheidende Rolle in unserem gesamten Ablauf - von dem Moment, in dem ein Kunde etwas kauft, bis hin zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen und zu den Beziehungen, die wir zu unseren Lieferanten unterhalten, um diesen Bedarf zu decken. Splunk hilft uns, viele Dinge zu verstehen, zum Beispiel: Wird unser Online-Erlebnis den Erwartungen der Kunden gerecht? Sind unsere Handheld-Geräte und Kassen in den Läden verfügbar und funktionieren sie einwandfrei?“ 
- Chirag Shah, Head of Technology for Group Monitoring bei Tesco

Chirag und das Team haben Splunk in das Nervensystem ihres Operations-Systems eingebettet und führen so die richtigen Signale mit dem passenden Kontext zusammen. So können sie unternehmensweite Veränderungen erklären, die sich z. B. ergeben, wenn sich das Einkaufsverhalten der Kunden ändert und das Online-Geschäft expandiert. Die Erfolgsgeschichte beleuchtet die Anfänge von Tescos Weg zu operativer Resilienz und die Flexibilität, neue Use Cases im Unternehmen zu entwickeln, die viele vielleicht gar nicht für möglich gehalten hätten.

Wenn Tesco (mit „ein bisschen Hilfe“ von Splunk) weiterhin das Einkaufsverhalten versteht, die Nachfrage deckt und den Überblick über die Lieferkette behält, wird sich das Unternehmen immer schneller weiterentwickeln und neue Möglichkeiten erschließen. Das alles wird möglich, indem Tesco die richtigen Prozess- und Geschäftsdaten verknüpft, analysiert und zur richtigen Zeit zur Verfügung stellt, um seinen Teams datengestützte Entscheidungen zu ermöglichen

Hier lest ihr die gesamte Erfolgsgeschichte!

*Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt und editiert. Den Originalblogpost findet ihr hier: Tesco - Delivering When It Mattered Most.

Mark Woods
Autor

Mark Woods

Mark ist ein leidenschaftlicher Technologe. Innovative Technologie (in allen Formen und Farben) sind seit jeher das Rückgrat für Marks Karriere, von geschäftskritischer Bereitstellung über Innovationsbeschleunigung, globale Portfoliooptimierung bis hin zum Fundraising und der Auswahl von Akquisitionen bis hin zum Aufbau von Unternehmen.

Bei Splunk hilft er Führungsteams und internationalen politischen Entscheidungsträgern, die seismische Wirkung zu verstehen, die datengesteuerte Ansätze erzielen können, und die richtige Mischung aus unterstützender Technologie, Fachwissen, befähigender Anleitung und praktischer Governance zu erhalten, um positive Veränderungen herbeizuführen.


„Strategie ist nutzlos ohne einen allgemeinen Entscheidungsrahmen, ein Rahmen ist nutzlos ohne belastbare Prozesse, die sich an sich ändernde Prioritäten anpassen – die Nutzung von Daten ist die einzige Möglichkeit, diesen Kreislauf zu schließen.“

Tags

Tesco – zur rechten Zeit lieferbereit

Alle Tags anzeigen
Show Less Tags

Join the Discussion