Leadership

Prognosen für 2022: Daten bestimmen eine dynamische Zukunft

Daten sind die Zukunft. 

Die Zukunft wird von Innovationen geprägt, die Chancen ergreifen, auf Herausforderungen reagieren, auf vergangenen Entwicklungen aufbauen und das Leben für uns alle ein kleines bisschen besser machen. Mit der heutigen Veröffentlichung der Splunk-Prognosen für 2022 bietet sich die Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie Datentechnologien die kommenden Jahre prägen werden. 

Wie jedes Jahr hat sich auch diesmal ein breit gefächertes Team aus Führungskräften und Technologieexperten von Splunk zusammengefunden, um die Trends in den Bereichen Cybersecurity, IT und neuen Technologien zu erörtern. Um euch ein bisschen Appetit auf die Reports zu machen, möchte ich euch ein paar meiner Gedanken zu den wichtigsten Themen jeder Ausgabe mitteilen.

Splunks Technologieprognosen für Führungskräfte 2022Prognosen für Führungskräfte 2022

Die wichtigsten Themen der näheren Zukunft, die wir in diesem Bericht behandeln, sind Edge Computing und eine neue Ära der Kundenerfahrung. 

Edge Computing kennen wir nun schon seit einiger Zeit. Unsere Smartphones und Spielkonsolen sind Edge-Geräte und das immer präsentere Internet der Dinge (IoT, Internet of Things) gibt einen Vorgeschmack auf das Wachstum, das Edge Computing in der Geschäftswelt haben wird. Die Welt hat das Potenzial von Edge Computing jedoch noch nicht voll ausgeschöpft, wenn es darum geht, Bandbreitenprobleme zu lösen und die Responsiveness zu verbessern. Es ist zu erwarten, dass Medizinprodukte sowie hochautomatisierte – und schließlich fahrerlose – Autos zu den Spitzentechnologien einer massiven Wachstumswelle gehören werden, die die Intelligenz von Endgeräten neu definieren wird.

Mehr zu diesen Themen, insbesondere zu den Gründen, warum sich der Wettstreit um die Vorherrschaft in Sachen Kundenerfahrung auf das Thema Observability konzentrieren wird, findet ihr in unserem vollständigen Bericht Splunks Technologieprognosen für Führungskräfte 2022. Außerdem erfahrt ihr darin mehr über den anhaltenden Aufschwung von Remote-Arbeit sowie über die Vorteile und Herausforderungen der serverlosen Technologie (Serverless).

Splunks Prognosen zur Datensicherheit 2022Prognosen zur Datensicherheit 2022

Datensicherheit 2022 ist ein äußerst interessantes Thema. Unsere Sicherheitsexperten stellen gleich zu Beginn fest, dass die Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen, immer größer werden und dass wir nichts anderes tun können, als die Ärmel hochzukrempeln und diese Herausforderungen anzugehen. Die Themen des Berichts drehen sich um den anhaltenden Anstieg von Ransomware und von Angriffen auf die Lieferkette, die Evolution von Threat Intelligence, DevSecOps und die Unvermeidbarkeit weiterer großer Breaches.

Am meisten hervorzuheben ist jedoch unsere wichtigste Empfehlung. Mit den Worten des erfahrenen Splunk Security-Strategen, Ryan Kovar: „Ich kann mich an keinen größeren Sicherheitsvorfall erinnern, den man mit drei grundlegenden Dingen nicht daran hindern hätte können, ein größerer Sicherheitsvorfall zu werden: Multifaktor-Authentifizierung, vollständiges Patchen und Identifizierung der Assets.“

Mit anderen Worten: Die Grundlagen der Cyberhygiene sind immer noch unsere beste Verteidigung. In einer Welt, in der das Konzept des Sicherheitsperimeters so gut wie verschwunden ist, ist es euer Set an Sicherheitspraktiken, das den Perimeter wirklich definiert.

Splunks Prognosen zu IT & Observability 2022Prognosen zu IT & Observability 2022

Der Prognosebericht zu IT & Observability 2022 hat eine Menge zu bieten. Wir sprechen darin erneut über die zentrale Bedeutung von Observability für den CX-Erfolg und die zukünftige Explosion des Edge Computing. Außerdem geht es um die bevorstehende Konvergenz von AIOps und Observability sowie um das wachsende Wirrwarr von Gesetzen zur Datenaufbewahrung, das IT-Organisationen und ihre Businness-Kollegen vor Herausforderungen stellen wird.

Einen wichtigen Teil nimmt auch das Thema Serverless ein, das für Cloud-Kunden aufgrund der Effizienz und der Freiheit, die diese Technologie Entwicklern und Operations-Teams bietet, ein echter Segen ist, der Überlegungen zur Skalierung und Serverbereitstellung überflüssig macht. Es ist definitiv ein Trend der Zukunft, doch nicht jedes Unternehmen hat alle komplexen Aspekte dieses Trends bereits berücksichtigt. Wir sagen voraus, dass einige Serverless-Kunden harte Zeiten vor sich haben, wir zeigen jedoch auch, wie sich diese Stolpersteine vermeiden lassen.

Jetzt, wo die Feiertage vor der Tür stehen, ist die Gelegenheit günstig, sich auf die Gegenwart zu besinnen, auf die Familie zu konzentrieren und sich um sein persönliches Wohlbefinden zu kümmern. Entsprechend wünsche ich euch allen besinnliche, entspannte und glückliche Feiertage. Und mit Blick auf Splunks Prognosen für 2022 kann euch versichern: Es liegen aufregende Zeiten vor uns.