DevOps

DevOps

Ein verlorener Kunde kommt nicht wieder

Der Kunde ist König, sagt ein altes Sprichwort. Seine “Majestät” ist in den vergangenen Jahren aber zunehmend anspruchsvoller geworden: Eine große Marktauswahl, ein starker Wettbewerb, Preiskämpfe und wenig Geduld mit Unzulänglichkeiten führen heute schnell dazu, dass Kunden sich nach Alternativen umsehen, wenn ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Online-Service nicht bringt, was erwartet wurde.

DevOps

Die wahren Vorteile von Observability für die Cloud-Migration

Viele Daten haben heute einen Migrationshintergrund: Unternehmen verlagern zunehmend Anwendungen und Prozesse in die Cloud. Aber eben nicht immer alle. In der Praxis führt das zu hybriden Infrastrukturen, einem “Sowohl-als-auch”.

DevOps

Hybridität ist handhabbar

Las man in der Vergangenheit Beiträge zum Thema Clouds, hinterließen diese mitunter einen “Wolke 7-Eindruck” – ein Gefühl des Glücks, in dem alles möglich scheint. Natürlich bietet die Cloud-Migration von Daten und Anwendungen viele mögliche Vorteile wie Effizienzgewinne und Kostenersparnisse.

DevOps

Nie mehr Frust-Tweets von Kunden – dank Synthetic Monitoring

Mit der Synthetic Monitoring könnt ihr jede Transaktion simulieren, sodass ihr Probleme entdeckt, bevor euch ein gefrusteter Kunde mit einem Beschwerde-Tweet darauf stößt.

DevOps

Gängige DevOps-Rollen und -Verantwortlichkeiten

Hier bekommt ihr einen Überblick über die Kernprinzipien von DevOps – Zusammenarbeit, Automatisierung, Transparenz und Verantwortlichkeit – um zu verstehen, wie DevOps euch zu mehr Business Value verhilft.

DevOps

Kubernetes-Logging: Grundlagen und Herausforderungen

In diesem Blog-Beitrag geht es um die Grund­lagen von Kubernetes-Logging und um die Rolle, die es in eurer gesamten Observability-Strategie spielt.