Pressemitteilungen

IoT-Daten nutzen mit Splunk for Industrial IoT

Splunks erste IoT-Lösung ermöglicht Industrieunternehmen Kosteneinsparungen und Leistungssteigerungen durch breiteren Zugang zu Daten vernetzter Geräte

SAN FRANCISCO und .conf18, ORLANDO – 3. Oktober 2018 – Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK), das mit seinen Produkten Einblicke und Schlussfolgerungen in der Welt der Daten ermöglicht, gab heute bekannt, dass Splunk for Industrial IoT (IIoT), Splunks erste Lösung für das Internet of Things (IoT), jetzt allgemein verfügbar ist. Splunk for Industrial IoT kombiniert das Leistungsspektrum von Splunk® Enterprise, dem Splunk Machine Learning Toolkit und Splunk Industrial Asset Intelligence (IAI) und bietet eine einfache Sicht auf komplexe Betriebsdaten, dank der Industrieunternehmen Ausfallzeiten minimieren, Abläufe von reaktiv auf proaktiv umstellen und Geld sparen können.

Die rasante, globale Digitalisierung der Wirtschaft hat Unternehmen in allen vertikalen Branchen dazu veranlasst, Technologien einzusetzen, die durch die Analyse von Maschinendaten Antworten auf ihre vordringlichsten Herausforderungen liefern. Auf der Grundlage von Splunks nachweislichen Erfolgen in den Bereichen IT und Sicherheit, gibt Splunk for Industrial IoT OT-Teams (Operational Technology) und Unternehmen in den Branchen Fertigung, Öl und Gas, Transport sowie Energie und Versorgung die Möglichkeit, Industrieanwendungen, -daten und -anlagen leicht zu überwachen, zu optimieren und zu sichern.

„Splunk for Industrial IoT holt Industriebetriebe in die Neuzeit, indem es die Operational Technology-Teams dabei unterstützt, den Fabrikbetrieb aufrecht zu halten, die Produktion zu steigern, Probleme vorherzusagen – und alle Abläufe sicher zu gestalten“, sagt Ammar Maraqa, Senior Vice President und General Manager IoT Markets bei Splunk. „Industrieunternehmen fehlte es bisher an einfach zu nutzenden Echtzeit-Datenanalysen, die auf Machine Learning setzen, um Ausfallzeiten vorherzusagen und Benachrichtigungen über getrennte Systeme hinweg zu priorisieren, damit das Unternehmen Maßnahmen ergreifen kann.“

„Echtzeit-Analysen sind für den Erfolg jedes Fertigungsunternehmens von entscheidender Bedeutung. Als einer der größten Bodenbelagshersteller der Welt ist es für uns von entscheidender Bedeutung, dass unsere Partner Zugang zu Daten haben, die die Fertigungsleistung verbessern und den Geschäftserfolg steigern können, und Splunk hat hierzu in vielerlei Hinsicht beigetragen“, erklärt Erika Swartz, Process Engineer bei Shaw Industries. „Wir freuen uns auf die künftige Partnerschaft mit Splunk und sind schon ganz gespannt auf Splunks weitere Innovationen im IoT.“

Splunk for IIoT bietet Kunden die bewährten Vorteile von Splunk Enterprise, wie Datenanalyse und Berichterstellung, gestützt auf Machine Learning, kombiniert mit neuen Drag-and-Drop-Funktionen, die speziell auf die Bewältigung allgemeiner Herausforderungen für Industrieunternehmen zugeschnitten sind, wie etwa ungeplante Ausfallzeiten, die Unternehmen jährlich bis zu 38 Mio. US-Dollar kosten können[1]. Splunk Industrial IoT bietet außerdem:

  1. Sicherheit und Compliance für industrielle Steuerungssysteme (ICS): Auf der Basis von Splunk Enterprise trägt Splunk for Industrial IoT dazu bei, ICS-Systeme vor neuartigen und persistenten Cyber-Bedrohungen zu schützen, damit OT-Umgebungen einen analysegestützten Sicherheitsansatz verfolgen können.
  2. Leistungsfähiges Monitoring & Diagnose: Beim Betrieb von Industrieanlagen setzt man zunehmend auf Sensor- und andere Maschinendaten, um Monitoring und Diagnose von Betriebsproblemen bei Industrieanlagen wie Turbinen, Pumpen und Kompressoren zu verbessern. Splunk for Industrial IoT bietet Kunden Echtzeit-Einblick in den Zustand dieser Anlagen und bietet Monitoring, Benachrichtigung und Diagnose über mehrere Datenquellen hinweg. Splunk for Industrial IoT erleichtert zudem das Monitoring von Betriebszeit und Verfügbarkeit von ICS, SCADA-Systemen, verteilten Steuerungssystemen und Prozesssteuerungssoftware.
  3. Gebrauchsfertige Machine Learning-Modelle für das industrielle IoT: Anlagenstillstand kann Unternehmen mehrere zehn Millionen Dollar pro Jahr kosten. Auf Basis des Machine Learning Toolkit von Splunk bietet Splunk for Industrial IoT Kunden die Möglichkeit, bewährte Algorithmen für Vorhersage, Anomalieerkennung, Clustering und Prognosen anzuwenden, um Frühwarnsignale zu identifizieren und Ausfallzeiten von ICS und kritischen Anlagen vorherzusagen.

„Sapura nutzt Splunk Industrial Asset Intelligence im Rahmen seines datengestützten Ansatzes für Operational Excellence unter Wasser“, sagt André Merlino, CEO von Sapura Brazil, einer brasilianischen Reederei und Joint Venture der beiden internationalen Energieunternehmen Seadrill und Sapura Energy. „Splunk IAI ist eine leistungsstarke Lösung zur Verbesserung unserer Möglichkeiten, Daten in unserem gesamten Unternehmen zu nutzen, um unsere Sicherheitsstandards zu stärken, die operative Leistung zu steigern und unseren Kunden bessere Lösungen zu liefern.“

„Industrieunternehmen stehen täglich vor der Herausforderung, Kosten zu senken, die Leistung zu steigern und ihren ständig größer werdenden Fußabdruck aus "vernetzten" Geräten zu sichern, um in ihrer Branche wettbewerbsfähig zu bleiben“, erklärt Dr. Ulrich Bock, Director Data Analytics bei ESE, einem deutschen Engineering-Unternehmen. „Unsere Partnerschaft mit Splunk ist entscheidend für den Erfolg dieser Kunden, da wir unser Wissen über die betrieblichen Technologieumgebungen mit Splunks leistungsstarken Funktionen kombinieren, Maschinendaten zugänglich und für alle nutzbar zu machen. Splunk for Industrial IoT macht es jetzt einfach, die massiv wachsenden Mengen an Maschinendaten zu nutzen und in Erkenntnisse und Impulse für ihre Programm für den digitalen Wandel umzusetzen.“

Splunk for IIoT ist ab 30. Oktober 2018 allgemein erhältlich. Weitere Informationen zu Splunk for IIoT finden Sie auf der Splunk-Website oder bei einem Besuch bei Splunk beim führenden Kongress im Industriebereich IoT Solutions World Congress vom 16. bis 18. Oktober in Barcelona.

[1] https://www.bhge.com/sites/default/files/2017-12/impact-of-digital-on-unplanned-downtime-study.pdf

Info zu Splunk Inc.

Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK) hilft Unternehmen, Fragen zu stellen, Antworten zu erhalten, Maßnahmen zu ergreifen und Geschäftsergebnisse aus ihren Daten zu gewinnen. Unternehmen nutzen marktführende Splunk-Lösungen mit Machine Learning für Monitoring-, Untersuchungs- und Reaktionsvorgänge im Zusammenhang mit sämtlichen Arten von Geschäfts-, IT-, Sicherheits- und IoT-Daten. Schließen Sie sich den Millionen passionierter Nutzer an und testen Sie Splunk gleich heute kostenlos.

Soziale Medien: Twitter | LinkedIn | YouTube | Facebook

Splunk, Splunk>, Listen to Your Data, The Engine for Machine Data, Splunk Cloud, Splunk Light und SPL sind Marken und eingetragene Marken von Splunk Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle anderen Marken-, Produktnamen oder Marken gehören den entsprechenden Inhabern. © 2018 Splunk Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Media Contact
Bill Bode
Splunk Inc.
Kontaktperson für Investoren
Ken Tinsley
Splunk Inc.