Ein einfaches und kalkulierbares Tarifmodell für Sicherheitsexperten

Splunk bietet übersichtliche Tarife für die Data-to-Everything Plattform sowie für unsere SIEM/Security Analytics-, SOAR- und UEBA-Funktionen. Wählen Sie unter anderem zwischen entitäts- und Workload-basierten Tarifmodellen mit der Option, Angebote in Paketen oder einzeln zu erwerben.

Modernisierte Sicherheitsprozesse

Splunk Security Cloud*

Welche Tarifoptionen werden beim Kauf von Splunk® Security Cloud angeboten?

Protected-Device-Tarifmodell: Bei Splunk Security Cloud orientieren sich die Tarife an der Anzahl der mit Splunk geschützten Geräte. Als geschütztes Gerät gilt dabei jedes Gerät im Kundennetzwerk, dessen IP-Adresse in den Daten referenziert wird, die an die Splunk-Plattform übermittelt werden.

Weitere Informationen über das Protected-Device-Tarifmodell finden Sie bei den Tarif-FAQs. Oder Sie kontaktieren uns direkt.

 

Welche Vorteile hat das Protected-Device-Tarifmodell?

Durch das Tarifmodell von Splunk Security Cloud auf Basis der Anzahl der damit geschützten Geräte beim Kunden entfällt die Notwendigkeit, den zukünftigen Datenaufnahme- oder Rechenleistungsbedarf abzuschätzen. Wenn Kunden feststellen, dass sie mehr Daten in Splunk einspeisen oder rechenintensivere Suchen durchführen müssen, fallen dafür – vorbehaltlich der Service-Limits – keine Extrakosten an.

 

Sind Security Cloud-Angebote als lokale Bereitstellungen erhältlich?

Nein, Security Cloud-Angebote sind ausschließlich als Cloud-basierte Software-Abonnements erhältlich.

 

Möchten Sie mehr über Security Cloud erfahren?

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zu den Security-Tarifen. Sie können sich aber auch gerne direkt bei uns melden.

 

*Momentan nur in den USA verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Vertriebsteam.

Wir bieten umfangreiche volumenabhängige Preisnachlässe

Grundlegende Erkennungen & Dashboards

Splunk Security Cloud Foundations

Welche Tarifoptionen werden beim Kauf von Security Cloud Foundations angeboten?

Das Workload-basierte Tarifmodell: Dieses Tarifmodell basiert auf der genutzten Rechenkapazität, gemessen in SVC-Einheiten (Splunk Virtual Compute Units). Weitere Informationen über das Workload-basierte Tarifmodell finden Sie in den Tarif-FAQs. Sie können uns aber gerne auch direkt kontaktieren.

 

Ist Security Cloud Foundations als lokale Bereitstellung erhältlich?

Nein. Security Cloud Foundations ist ausschließlich als Cloud-basiertes Software-Abonnement erhältlich.

 

Möchten Sie mehr über Security Cloud Foundations erfahren?

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zu den Security-Tarifen. Sie können sich aber auch gerne direkt bei uns melden.

 

So viel können Sie mit Splunk sparen

Analysegestütztes SIEM

Splunk Enterprise Security in der Cloud

Kann ich Splunk Enterprise Security in der Cloud als Einzelprodukt kaufen?

Ja. Für Splunk Enterprise Security in der Cloud ist eine Splunk Cloud-Lizenz erforderlich, das ist jedoch die einzige Voraussetzung für den Kauf. Bitte fragen Sie uns gerne, wenn Sie weitere Tarifinformationen für Splunk Enterprise Security benötigen.

 

Welche Tarifoptionen stehen für Splunk Enterprise Security in der Cloud zur Auswahl?

Das Workload-basierte Tarifmodell: Dieses Tarifmodell basiert auf der genutzten Rechenkapazität, gemessen in SVC-Einheiten (Splunk Virtual Compute Units). Weitere Informationen über das Workload-basierte Tarifmodell finden Sie in den Tarif-FAQs. Sie können uns aber gerne auch direkt kontaktieren.

 

Gibt es volumenabhängige Preisnachlässe für den Kauf einer größeren Instanz von Splunk Enterprise Security Cloud?

Ja. Das Tarifmodell für Splunk Enterprise Security sieht volumenabhängige Preisnachlässe vor. Fragen Sie uns gerne, wenn Sie Näheres dazu erfahren möchten.

 

Welche Lizenztypen gelten?

Das Workload-basierte Tarifmodell gilt sowohl für lokale als auch für Cloud-Bereitstellungen von Splunk Enterprise Security. Für Splunk Phantom oder Splunk User Behavior Analytics gilt es derzeit nicht.

 

Ist der Support in den Tarifmodellen inbegriffen?

Ja. In Cloud-Tarifmodellen für Splunk Enterprise Security ist der Support enthalten.

 

Kann ich mit Splunk Cloud zusätzlichen Speicher kaufen?

Ja. Bitte kontaktieren Sie uns, um weitere Details zum Erwerb zusätzlicher Speicherkapazität zu erhalten.

 

Haben Sie weitere Fragen zu Splunk Enterprise Security in der Cloud?

Melden Sie sich bei uns.

Wir bieten umfangreiche volumenabhängige Preisnachlässe

Analysegestütztes SIEM

Splunk Enterprise Security als lokale Bereitstellung

Kann ich Splunk Enterprise Security als Einzelprodukt kaufen?

Ja. Für eine lokale Bereitstellung von Splunk Enterprise Security ist eine Splunk Enterprise-Lizenz erforderlich, das ist jedoch die einzige Voraussetzung für den Kauf. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Tarifinformationen zu Splunk Enterprise Security benötigen.

 

Was bedeutet die Lizenzmetrik „Indizierungsvolumen pro Tag“?

„Indizierungsvolumen pro Tag“ ist eine der verschiedenen Tarifoptionen für Splunk Enterprise Security und steht für die Datenmenge, die Sie an einem Tag an Ihre Splunk-Installation übermitteln. Wenn Sie sich für „Indizierungsvolumen pro Tag“ entscheiden, empfehlen wir Ihnen, eine Lizenzgröße zu erwerben, die der maximalen Datenmenge entspricht, die Sie an einem Tag an Splunk senden möchten. Bei dieser Tarifoption zahlen Sie einmalig für die Indizierung der Daten und können dann unbegrenzt viele Suchen in diesen Daten durchführen und sie so lange speichern, wie Sie möchten. Sie haben zudem völlige Flexibilität bei der Bereitstellung der Infrastruktur, ohne Beschränkung bei der Anzahl der Nodes, Cores oder Sockets.

 

Gibt es volumenabhängige Preisnachlässe für den Kauf einer umfangreicheren Splunk Enterprise Security-Lizenz?

Ja. Das Tarifmodell für Splunk Enterprise Security sieht volumenabhängige Preisnachlässe vor. Die Kosten basieren auf der Datenmenge, die Ihre Splunk-Instanz pro Tag indiziert, berechnet in GB pro Tag. Der Gesamtpreis des Tarifs berechnet sich aus der Multiplikation Ihres gewünschten täglichen Indizierungsvolumens mit dem Preis pro GB.

 

Kann ich ein hier nicht genanntes Indizierungsvolumen kaufen?

Ja. Sie können Indizierungsvolumen von 1 GB bis zu mehreren Terabyte an Daten pro Tag kaufen. Wenn Sie die Kosten für ein hier nicht genanntes Indizierungsvolumen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns.

 

Welche Tarifoptionen gelten für die lokale Bereitstellung von Splunk Enterprise Security?

Es steht das auf der erfassten Datenmenge basierende Tarifmodell, das vorausschauende Tarifmodell (Predictive Pricing) und das Workload-basierte Tarifmodell zur Verfügung. Weitere Informationen zu diesen Tarifoptionen finden Sie hier.

 

Gibt es Alternativen zu den auf der Datenmenge basierenden Tarifen?

Splunk bietet jetzt eine Reihe verschiedener Tarifoptionen an, die sich an den Anforderungen des Unternehmens orientieren. Bisher basierten die Preise für Enterprise Security auf dem Indizierungsvolumen. Dieses Tarifmodell wird weiterhin angeboten, die betreffenden Kunden haben jetzt jedoch die Möglichkeit, ein Workload-basiertes Tarifmodell zu wählen, das sich nach der Menge der einer Splunk-Instanz zugewiesenen Rechenleistung richtet. Dieses Tarifmodell macht Datenlimits hinfällig und ist in der Branche bekannt und beliebt. Darüber hinaus kann auch das Predictive Pricing-Programm angeboten werden. Kunden, die Splunk Enterprise Security in der Cloud kaufen, können sich für ein Tarifmodell auf Basis der geschützten Geräte entscheiden, bei denen Kunden einen Festpreis für jedes Gerät bezahlen, das sie in ihrem Unternehmen schützen möchten.

Schreiben Sie uns, wenn Sie mehr erfahren möchten, oder besuchen Sie die Seite zu den Data-to-Everything Tarifmodellen .

 

Muss ich den Support jedes Jahr neu erwerben?

Wenn Sie eine Jahreslizenz erwerben, ist der Support im Lizenzpreis enthalten. Dieser umfasst dabei alle größeren und kleineren Software-Updates sowie den Kunden-Service. Weitere Informationen über unsere Support-Angebote finden Sie hier.

 

Welche Lizenzmodelle stehen für Splunk Enterprise Security zur Auswahl?

Splunk bietet befristete Lizenzen für Splunk Enterprise Security. Eine befristete Lizenz gilt für einen bestimmten Zeitraum, meist ein Jahr, in dem Sie auf die Software zugreifen und sie nutzen dürfen. Anschließend müssen Sie die Software-Nutzung einstellen oder neue Lizenzen erwerben. Splunk bietet auch mehrjährige Lizenzmodelle für Kunden, die an einer längerfristigen Nutzung interessiert sind.
Bei der Jahreslizenz ist im oben angegebenen Preis je Einheit Standard-Support inbegriffen. Mit der Erneuerung Ihrer Jahreslizenz am Ende der Lizenzlaufzeit haben Sie dann auch wieder Anspruch auf Standard-Support.

 

Wenn ich Splunk Enterprise Security bereits gekauft habe, bekomme ich dann einen Preisnachlass beim Kauf von Splunk User Behavior Analytics (UBA) und/oder Splunk Phantom?

Ja. Splunk bietet Preisnachlässe beim Kauf mehrerer Produkte aus der Splunk Security Operations Suite, zu der Splunk Enterprise Security, Splunk User Behavior Analytics und Splunk Phantom gehören.

 

So viel können Sie mit Splunk sparen

MACHINE LEARNING NUTZEN

Splunk User Behavior Analytics

Kann ich Splunk User Behavior Analytics (UBA) vor dem Kauf testen?

Ja. Splunk UBA kann in einer Cloud-basierten Sandbox-Umgebung getestet werden. Fragen Sie uns nach dieser Möglichkeit.

 

Welches Tarifmodell gilt für Splunk UBA und wie funktioniert es?

Das für Splunk UBA geltende Tarifmodell basiert auf der erfassten Datenmenge. Kunden mit einer Splunk Enterprise Security-Lizenz können UBA als Add-On für in Enterprise Security indizierte Daten kaufen, wobei das bereits erwähnte Tarifmodell gilt, das bei 100GB/Tag beginnt. Splunk UBA ist auch als Stand-Alone-Angebot unter der Preismetrik „pro überwachtem Account“ für aus Splunk Enterprise übertragene Daten verfügbar.

 

Gibt es volumenabhängige Preisnachlässe für den Kauf einer umfangreicheren Splunk UBA-Lizenz?

Ja. Das Tarifmodell für Splunk UBA sieht volumenabhängige Preisnachlässe vor, und zwar bei den Tarifmodellen auf Basis der erfassten Datenmenge und der Anzahl der überwachten Accounts.

 

Muss ich den Support jedes Jahr neu erwerben?

Wenn Sie eine Jahreslizenz erwerben, ist der Support im Lizenzpreis enthalten. Dieser umfasst dabei alle größeren und kleineren Software-Updates sowie den Kunden-Service. Weitere Informationen über unsere Support-Angebote finden Sie hier.

 

Muss ich jedes Jahr ein Content-Abonnement für UBA kaufen?

Wenn Sie eine Jahreslizenz erwerben, ist das Content-Abonnement im Lizenzpreis enthalten.

 

Der Content Subscription-Service von Splunk ist ein Bereitstellungsmechanismus, der Ihnen hilft, bei allen akuten und zeitnah zu lösenden Problemen, mit denen Sie konfrontiert sind, auf dem Laufenden zu bleiben. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Service.

 

Welche Lizenzmodelle stehen für Splunk UBA zur Auswahl?

Splunk bietet befristete Lizenzen für Splunk UBA an. Eine befristete Lizenz gilt für einen bestimmten Zeitraum, meist ein Jahr, in dem Sie auf die Software zugreifen und sie nutzen dürfen. Anschließend müssen Sie die Software-Nutzung einstellen oder neue Lizenzen erwerben. Splunk bietet auch mehrjährige Lizenzmodelle für Kunden, die an einer längerfristigen Nutzung interessiert sind.

 

Wo finde ich Informationen über die Tarifmodelle für Splunk Premium-Lösungen wie Splunk User Behavior Analytics (UBA), Splunk Enterprise Security oder Splunk IT Service Intelligence?

Bitte kontaktieren Sie uns, um Tarifinformationen für Splunk Premium-Lösungen zu erhalten.

 

Haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich bei uns.

Wir bieten umfangreiche volumenabhängige Preisnachlässe

SECURITY ORCHESTRATION, AUTOMATION, AND RESPONSE

Splunk Phantom

Kann ich Splunk Phantom vor dem Kauf testen?

Ja. Kunden können die kostenlose Splunk Phantom Community Edition herunterladen, nachdem sie sich für die Phantom Community angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung.

 

Welches Tarifmodell gilt für Splunk Phantom und wie funktioniert es?

Bei Splunk Phantom basiert das Tarifmodell auf der Benutzerzahl, also auf der Anzahl der „Benutzerkonten in Phantom“ oder der „Analystenarbeitsplätze“, die ein Kunde benötigt.

 

Gibt es volumenabhängige Preisnachlässe für den Kauf einer umfangreicheren Splunk Phantom-Lizenz?

Ja. Das Tarifmodell für Splunk Phantom sieht volumenabhängige Preisnachlässe vor.

 

Wenn ich Splunk Enterprise Security bereits gekauft habe, bekomme ich dann einen Preisnachlass beim Kauf von Splunk Phantom?

Ja. Splunk bietet Preisnachlässe beim Kauf mehrerer Produkte aus der Splunk Security Operations Suite, zu der Splunk Enterprise Security, Splunk User Behavior Analytics und Splunk Phantom gehören.

 

Muss ich den Support für Splunk Phantom jedes Jahr neu erwerben?

Ja. Der Support ist im Preis der zeitlich befristeten Lizenz enthalten. Dieser umfasst dabei alle größeren und kleineren Software-Updates sowie den Kunden-Service. Weitere Informationen über unsere Support-Angebote finden Sie hier.

 

Muss ich jedes Jahr ein Content-Abonnement für Splunk Phantom kaufen?

Nein. Der gesamte Phantom Community-Inhalt steht Benutzern der kostenlosen Phantom Community Edition sowie Benutzern der kostenpflichtigen Phantom Enterprise Edition zur Verfügung.

 

Welche Lizenzmodelle stehen für Splunk Phantom zur Auswahl?

Splunk bietet befristete Lizenzen für Splunk Phantom an. Am Ende dieses Zeitraums müssen Sie die Software-Nutzung einstellen oder neue Lizenzen erwerben. Splunk bietet auch mehrjährige Lizenzmodelle für Kunden, die an einer längerfristigen Nutzung interessiert sind.

 

Wo finde ich weitere Informationen über die Tarifmodelle für Splunk Phantom?

Fragen Sie für ein detailliertes Angebot einfach direkt bei uns an.

 

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.