false
Global nav V2 patch, remove after adding the mobile languages fix in the codebase (S7 or S8)

Unabhängiges Marktforschungs-Unternehmen bestätigt die Position von Splunk als Leader im Bereich Security Analytics

Splunk Enterprise Security wartet mit hochentwickelten Echtzeit-Monitoring-, Skalierbarkeits- und Erkennungsfähigkeiten auf

SAN FRANCISCO - 07. März 2017 - Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK), Anbieter der führenden Softwareplattform für Operational Intelligence in Echtzeit, gibt seine Position als Leader in dem Report "The Forrester WaveTM : Security Analytics Platforms" für das erste Quartal 2017 bekannt. Der Report bewertet die bedeutendsten Anbieter im Bereich Security Analytics (SA) anhand ihres aktuellen Angebots, ihrer Strategie und ihrer Marktpräsenz. Der komplette Report ist auf der Splunk-Website verfügbar.

In dem Report heißt es: "Unternehmen nutzen Splunk in großem Umfang als Log-Management- und Suchwerkzeug sowohl im Bereich Infrastruktur und Operations als auch im Bereich Security. Alle Unternehmen mit spezialisierten Security-Teams und komplexen Logging-Anforderungen sollten Splunk auf jeden Fall in Erwägung ziehen." Und weiter: "Security Analytics-Plattformen verleihen Security- und Risikobewertungs-Profis die Fähigkeit, Cyber-Risiken zu erkennen, zu untersuchen und entsprechend zu reagieren. Eine schnellere Erkennung und beschleunigte Untersuchung ermöglicht eine zügigere Reaktion, was die Folgewirkungen von Cyber-Attacken eindämmt."

Für diesen Report bewertete Forrester Splunk(r) Enterprise 6.5 und Splunk(r) Enterprise Security (ES) 4.5. Als Leader erhielt Splunk 5,0 von 5,0 möglichen Punkten für 17 Kriterien, darunter Echtzeit-Monitoring, Infrastruktur, Log-Management, Skalierbarkeit und Dashboard/Reporting.

"Splunk brachte Security Analytics vor einigen Jahren auf den Markt und reagierte damit direkt auf Kunden-Rückmeldungen und die Marktdynamik. Beide rückten die Verwendbarkeit von Daten immer mehr in den Fokus. Wir sind stolz, unseren Kunden auf der ganzen Welt bei der sinnvollen Nutzung ihrer Daten und bei der Umstellung auf ein analysegestütztes Sicherheitskonzept helfen zu können", sagt Haiyan Song, Senior Vice President of Security Markets bei Splunk. "Bei der Suche nach Lösungen, die ihnen helfen können, Bedrohungen schneller als je zuvor zu erkennen, einzukreisen und entsprechend zu reagieren, haben viele Unternehmen Splunk als eine Art Nervenzentrum ihrer Sicherheitsaktivitäten gewählt. Wir glauben, dass Forrester den Nutzen, den wir unseren Kunden bieten, erkannt hat. Einmal mehr unterstreicht der Report unserer Ansicht nach, wie wichtig es ist, analysegestützte Technologien wie Splunk als zentrales Element eines Security Operations Centers (SOC) einzusetzen."

Splunk-Kunden nutzen ein plattformorientiertes Konzept zur Realisierung eines breiten Spektrums von Analysefähigkeiten mithilfe von Splunk Enterprise, Splunk ES, dem Machine Learning Toolkit und Splunk User Behavior Analytics (UBA). Die Anwender erhalten hierdurch Einblick in maschinengenerierte Daten, darunter beispielsweise Netzwerk-, Endpunkt-, Zugangs-, Anti-Malware-, Schwachstellen- und Identitätsinformationen. Unter dem Strich bietet dies den Anwendern die notwendigen Analysefähigkeiten sowie die Flexibilität und Individualisierung in ihren SOCs, um Sicherheitsbedrohungen in Echtzeit aufzuspüren und zu bewältigen."

In seiner 36 Kriterien umfassenden Bewertung von Security Analytics-Anbietern identifizierte Forrester die nach eigener Einschätzung elf bedeutendsten Anbieter dieser Kategorie, die daraufhin von dem Marktforschungsunternehmen untersucht, analysiert und bewertet wurden. Der Report "The Forrester Wave: Security Analytics Platforms" beurteilt die Lage des Security Analytics-Markts und liefert detaillierte Erkenntnisse darüber, wie die einzelnen Anbieter die Kriterien erfüllen und wie sie untereinander einzuordnen sind.

Mehr über analysegestützte Sicherheit und Splunk ES finden Sie in dem Report, den es auf der Splunk-Website zum Download gibt.

Forrester Research, Inc., The Forrester WaveTM: Security Analytics, von Joseph Blankenship mit Stephanie Balaouras, Bill Barringham und Peter Harrison; 6. März 201

Über Splunk Inc.

Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK) ist Marktführer für die Analyse von Maschinendaten, um Operational Intelligence in den Bereichen Security und IT sowie dem gesamten Unternehmen zu gewinnen. Die Splunk Software stellt das Enterprise Machine Data Fabric zur Verfügung und treibt so die digitale Transformation in Unternehmen voran. Mehr als 13.000 Kunden in über 110 Ländern nutzen die Splunk-Lösungen in der Cloud oder On-Premise. Schließen Sie sich den Millionen passionierten Nutzern an und testen Sie die Splunk-Software gratis: http://www.splunk.com/free-trials

Splunk>, Listen to Your Data, The Engine for Machine Data, Splunk Cloud, Splunk Light and SPL are trademarks and registered trademarks of Splunk Inc. in the United States and other countries. All other brand names, product names, or trademarks belong to their respective owners. (c) 2017 Splunk Inc. All rights reserved.

 

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Media Contact
Conrad Bautze
Account Manager
LEWIS
+49 89 17 30 19 57
SplunkDE@teamlewis.com

Splunk>, Listen to Your Data, The Engine for Machine Data, Hunk, Splunk Cloud, Splunk Light, SPL and Splunk MINT are trademarks and registered trademarks of Splunk Inc. in the United States and other countries. All other brand names, product names, or trademarks belong to their respective owners. © 2016 Splunk Inc. All rights reserved.

 

For more information, please contact:

Media Contact Information: Investor Contact Information:

Tom Stilwell
Splunk Inc.
415.852.5561
tstilwell@splunk.com

Alice Crook
Splunk Inc.
+44 (0)20 3204 4353
acrook@splunk.com


Ken Tinsley
Splunk Inc.
415.848.8476
ktinsley@splunk.com

Allyson Stinchfield
Splunk Inc.
415-852-5612
astinchfield@splunk.com

Jade Catalano
Splunk Inc.
415-848-8520
jcatalano@splunk.com

 

Sherry Lowe
Splunk Inc. 
415-852-5529
slowe@splunk.com