false
Global nav V2 patch, remove after adding the mobile languages fix in the codebase (S7 or S8)
Here's the global CSS for this page
Here's the Papa Johns hero overrides CSS
KUNDENBERICHT

Bessere Daten. Bessere Pizza.

Papa John's erfüllt den Wunsch seiner Kunden nach einem außergewöhnlichen digitalen Erlebnis.
Here's the Papa Johns logo CSS
Here's the Papa Johns Logo Markup
Es ist Freitagabend. Nach einer langen Arbeitswoche haben Sie Lust auf eine ofenwarme, duftende Pizza mit Ihrem Lieblingsbelag. Da Ihnen schon das Wasser im Mund zusammenläuft, muss die Pizza schnellstens geliefert werden.
Mit diesem Wunsch sind Sie nicht allein – doch zum Glück gibt es Papa John's. An einem durchschnittlichen Freitagabend erfüllt der drittgrößte Pizzalieferant der Welt pro Minute die Essenswünsche mehrerer Tausend Kunden. Damit die gewünschte Pizza schnell bei Ihnen ist, braucht es eine komplexe Rezeptur aus Technologie und Logistik. Und mit der Transparenz der Splunk Cloud Platform hat Papa John's alle Zutaten für den Erfolg.
Here's the Papa Johns Logo JS
Here's the CSS for the first carousel
Here's the Markup for the first carousel
Here's the JS for the first carousel
Here's the Papa Johns Sticky CSS
Wir heizen richtig ein: Von 40 % auf 90 % digitale Bestellungen
Wenn sie Lust auf eine Pizza bekommen, greifen die meisten Menschen nicht nach dem Schlüssel, sondern nach dem Smartphone.
„Bei Papa John's geben wir alles, um bessere Pizzen zu liefern“, sagt Justin Falciola, Chief Insights and Technology Officer bei Papa John's International, Inc. „Doch heute muss man als Einzelhändler unbedingt auch technologieorientiert sein.“
Ein Beleg hierfür sind die digitalen Bestellungen bei Papa John's, die mittlerweile fast 90 % des Milliardenumsatzes ausmachen – und noch vor zehn Jahren bei nur 40 % lagen. Im Ergebnis dieser Transformation durchzieht Technologie mittlerweile jeden betrieblichen Aspekt, von der Lieferkette und dem Backoffice bis hin zu den mehr als 5500 Filialen und allen E-Commerce- und Partnerkanälen. Diese hybride Umgebung bietet eine Vielzahl von Effizienzvorteilen und neuen Kontaktpunkten mit Kunden – sie erhöht allerdings auch das Risiko, dass etwas schiefgeht. Vor allem dann, wenn all diese Systeme nahtlos zusammenarbeiten müssen, damit die Kunden ihre Pizzen, Beilagen und Desserts bekommen.
Damit bei Papa John's alle Abläufe reibungslos funktionieren, benötigt das Unternehmen Transparenz bei jedem Pizzastück. „Die hochentwickelte Splunk-Plattform hilft uns, den Herzschlag unseres Systems zu messen und die Millionen von Transaktionen, die unser gesamtes Ökosystem durchlaufen, zu einem Gesamtbild zusammenzusetzen“, erklärt Sarika Attal, VP of Enterprise Architecture and Technology Services. „Die durchgängige End-to-End-Transparenz unserer Umgebung, die wir mit Splunk erreichen, ist in unserem komplexen, hybriden Umfeld von entscheidender Bedeutung.“
Here's the Pit of Success Video JS

Liefern, wenn jeder Moment zählt

Beim ersten Biss in eine Pizza von Papa John's spüren Sie, dass die Gesamtkomposition stimmt: von der knusprigen Kruste bis hin zum fruchtigen Geschmack der sonnengereiften Tomaten. Kompromisse bei der Qualität auch nur einer Zutat würden das gesamte Endprodukt ruinieren.
Nicht anders ist bei der Technologie, die den Abläufen bei Papa John's zugrunde liegt. Mit der Splunk-Plattform integriert Papa John's Sicherheit und Resilienz in jeden Prozess, jedes System und jede Architektur, sodass alles harmoniert und das Unternehmen ein zufriedenstellendes Kundenerlebnis bieten kann. „Da wir unsere Technologieexperten mit strategischen Tools wie der Splunk Cloud Platform und Splunk Infrastructure Monitoring ausstatten, müssen sie nicht nach der Nadel im Heuhaufen suchen“, sagt Falciola. „Sie tragen zu unseren Unternehmenszielen bei und sorgen für Sicherheit, Leistung und Resilienz.“
Here's the Papa Johns Split content Section CSS
Justin Falciola, Chief Insights and Technology Officer bei Papa John's
„Cyberangriffe verändern sich sehr dynamisch, doch dank Splunk können wir schnell reagieren und unsere präventiven Kontrollen anpassen.“
Justin Falciola
Chief Insights and Technology Officer
Papa John's
Justin Falciola
Chief Insights and Technology Officer
Papa John's
Here's the Papa Johns Split content Section JS
Here's the Papa Johns visibility content Section CSS
Here's the Papa Johns Pizza dashboard Section CSS
Here's the Papa Johns Pizza dashboard Section Markup
Was die Sicherheit betrifft, so muss Papa John's die Systeme sichern und die Daten der über 26 Millionen Mitglieder seines Papa Rewards-Bonusprogramms schützen. Die Splunk Plattform gibt Teams an einem zentralen Ort Einblicke und ermöglicht ihnen zudem, das gleiche Datenset für verschiedene Security- und Operations-Zwecke zu verwenden. „Cyberangriffe verändern sich sehr dynamisch, doch dank Splunk können wir schnell reagieren und unsere präventiven Kontrollen anpassen“, erklärt Falciola.
In puncto Leistung erwarten die Kunden höchste Geschwindigkeit – schon wenige Sekunden Latenz können dazu führen, dass ein Kunde den Bestellvorgang abbricht. „In unserer Branche zählt jeder Moment“, sagt Yasaswi Pulavarti, VP of Digital Engineering and Services. „Wenn der Kunde bestellt, erwartet er Geschwindigkeit genau in diesem Moment. Wir entwickeln ständig neue Funktionen, doch im Mittelpunkt steht die Resilienz, damit unsere Systeme für unsere Kunden und Restaurants immer verfügbar sind.“
Durch das rasante Innovationstempo und die Masse an Transaktionen sind die Systeme von Papa John's potenziell anfällig für Schwachstellen, doch die Splunk-Plattform hilft dem Team, Probleme schnell zu finden und zu beheben. „Früher dauerte es Tage, bis wir von Problemen bei einer neuen Version erfahren haben. Doch mit unserem benutzerdefinierten Dashboard, das wir mit Splunk Dashboard Studio erstellt haben, können wir ein Problem jetzt innerhalb eines Tages erkennen und beheben. Dadurch können die Kunden nahtlos Bestellungen aufgeben“, berichtet Willie James, Director of Resiliency Services bei Papa John's. „Die Splunk-Plattform trägt entscheidend zu unserem Innovationstempo bei, da wir so schneller sicher sein können, dass neue Versionen reif für die Veröffentlichung sind.“
Häufig gestellte Fragen – Symbol

Splunk Cloud Platform

Fördern Sie das Innovationspotenzial Ihres Unternehmens, indem Sie Daten effektiv durchsuchen, analysieren und visualisieren – und auf dieser Grundlage handeln.
Häufig gestellte Fragen – Symbol

Prognosen für 2023: Leadership-Trends und neue Technologien

Was müssen Entscheider wissen, um in einem turbulenten neuen Jahr für Resilienz im Unternehmen zu sorgen und sich erfolgreich durchzusetzen?
Here's the Papa Johns Pizza dashboard Section JS
Here's the Papa Johns visibility content Section Markup

Transparenz von der Filiale bis zum Kunden

Ganz gleich, ob Ihnen der Sinn nach Pizza für einen romantischen Abend oder einen Fußballsonntag steht, Sie haben bestimmte Erwartungen: Sie möchten, dass der Bestellprozess einfach ist, die Pizza lecker schmeckt und die Lieferung schnell erfolgt.
Diese individuelle Erwartungshaltung wird zu einer massiven Herausforderung, wenn man sie auf Millionen von Bestellungen skaliert, für die per Hand Pizzen belegt und gebacken werden müssen. Für seinen Erfolg benötigt Papa John's ein umfassendes Monitoring in jeder Filiale – eine Möglichkeit, die das Team erst seit der Einführung von Splunk hat.
Die Splunk Cloud Platform und Splunk Infrastructure Monitoring sind nun das Rückgrat für den Filialbetrieb und geben dem Team „Einblicke in über 3200 Standorte in ganz Nordamerika“, sagt Bill Kirby, Senior Reliability Engineer bei Papa John's. „Dank der Splunk-Plattform erfahren wir von einem Problem nicht erst, wenn die Filiale den Helpdesk kontaktiert, sondern erkennen Probleme schon, bevor eine Filiale sie überhaupt bemerkt. So können wir sie beheben, bevor Kunden davon betroffen sind.“
Here's the Papa Johns Pizza content Section CSS
Here's the Papa Johns Pizza content Section Markup
„Unsere Kunden erwarten einfach eine leckere Pizza, die innerhalb kurzer Zeit und mit einem Lächeln geliefert wird. Unsere auf Splunk gestützte Technologie hilft uns, dies zu erreichen.“
Justin Falciola Chief Insights and Technology Officer, Papa John's
Here's the Papa Johns Pizza content Section JS
Here's the Papa Johns Pizza last Section CSS
Here's the Papa Johns last Section Markup
Die Einblicke in den Filialbetrieb helfen Papa John's, mit der steigenden Kundennachfrage Schritt zu halten und gleichzeitig kritische Lieferabläufe zu unterstützen sowie seinen Grundsatz „innovate to win“ umzusetzen. „Mit den Observability- und AIOps-Funktionen von Splunk haben wir jederzeit wichtige Informationen zur Hand, sodass wir schneller reagieren und Innovationen für unsere Restaurants entwickeln können“, so Pulavarti.
Da die Teams jetzt alle Datensets im Blick haben, können sie proaktiv größere Probleme erkennen – etwa die Sperrung eines Systems –, bevor die Filiale am nächsten Tag wieder öffnet. Ab dem Moment, in dem Pizzen in die Lieferfahrzeuge geladen werden, hilft die Splunk-Plattform Papa John's dabei, Möglichkeiten zur Verbesserung der Zustellung, Verteilung und Routenplanung zu erkennen. Auf dieser Grundlage kann das Unternehmen handeln, damit Pizzen in möglichst kurzer Zeit knusprig und heiß geliefert werden.
„Unsere Kunden erwarten einfach eine leckere Pizza, die innerhalb kurzer Zeit und mit einem Lächeln geliefert wird“, so Falciola. „Unsere auf Splunk gestützte Technologie hilft uns, dies zu erreichen.“
Javascript for stopping mobile carousels
Here's the global JS for this page