false
Global nav V2 patch, remove after adding the mobile languages fix in the codebase (S7 or S8)
Pressemitteilungen

Splunk fördert Predictive IT in einer dynamisch und sich schnell ändernden Welt

Neue Version von Splunk ITSI ermöglicht einheitliche Sicht auf kritische IT- und Unternehmens-Services und verbessert Automatisierungsfähigkeit durch AIOps

SAN FRANCISCO UND .conf18, ORLANDO – 2. Oktober 2018 – Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK), das mit seinen Produkten Einblicke und Schlußfolgerungen in der Welt der Daten ermöglicht, stellte heute eine neue Version von Splunk® IT Service Intelligence (ITSI) vor, mit der IT-Teams Probleme besser vorhersagen und verhindern können. Splunk ITSI ist eine auf Machine Learning gestützte Monitoring- und Analyselösung, die IT-Teams ermöglicht, entstehende Probleme schnell und einfach zu erkennen sowie Incident-Untersuchungen und Workflows über alle Datenquellen hinweg zu vereinfachen oder zu automatisieren. Die jetzt überall erhältliche neue Version von Splunk ITSI verbessert vorausschauende Analysen durch eine Reihe von Neuerungen.

„IT-Umgebungen sind komplex und dynamisch, und IT-Teams stehen ständig unter dem Druck, ihre Daten auszuwerten und Maßnahmen zu ergreifen“, sagt Rick Fitz, Senior Vice President und General Manager, IT Markets bei Splunk. „Dank der Möglichkeit, Machine Learning und künstliche Intelligenz einzusetzen, um eine Verschlechterung der Servicequalität vorherzusagen und Probleme zu vermeiden, können sich diese Teams darauf konzentrieren, Mehrwert für das Unternehmen zu erzeugen. Wir machen intelligente IT-Teams noch intelligenter mit einer Plattform, die alle Daten zusammenführt, um für vollständige Transparenz zu sorgen.“

„TransUnion nutzt Splunk Enterprise, das kostenlose Splunk Machine Learning Toolkit und jetzt auch Splunk ITSI, um die Systemverfügbarkeit zu verbessern, sodass wir mehr Kundentransaktionen abschließen können. Gute Performance bedeutet zufriedene Kunden bei maximalem Umsatz“, sagt Steve Koelpin, leitender Splunk-Techniker bei TransUnion. „Durch Splunks Machine Learning-Fähigkeiten sind wir in der Lage, in Echtzeit Prognosen zu erstellen und speziell unsere Transaktions-Performance vorherzusagen und zu verbessern.“

Künstliche Intelligenz (KI) ermöglicht vorausschauende Analysen und eine einheitliche Sicht auf kritische IT- und Unternehmensservices

Auf der Grundlage der Splunk-Plattform bietet Splunk ITSI 4.0 eine Lösung für AIOps und unterstützt Kunden beim Wechsel von einem reaktiven zu einem prädiktiven IT-Ansatz. Dies verringert den Frust und den Produktivitätsverlust, den IT-Teams bei Problemen und Servicebeeinträchtigungen erleben, und ermöglicht ihnen, den Fokus auf Innovationen zu legen. Die neuesten Monitoring- und Analysefunktionen und Integrationen von Splunk ITSI ermöglichen IT-Teams und -Leitern, ihre IT-Umgebungen besser zu verwalten, um die Unternehmensleistung zu maximieren.

  • KPI-Prognosen bieten tiefere Einblicke in eine mögliche Verschlechterung des Systemzustands. Nutzen Sie die Bandbreite der Daten in der Plattform, um KPIs wie Kundenzufriedenheit, Anwendungs-Workload und Infrastrukturzustand vorherzusagen, um Probleme oder Ausfälle im Voraus zu erkennen.
  • Vorausschauende Ursachenanalysen ermöglichen Kunden, Details zu den spezifischen Services aufzurufen, die einem prognostizierten Problem zugrunde liegen, um das Problem proaktiv zu beheben, bevor es die Kundenerfahrung beeinträchtigt.
  • Die stabile Integration mit VictorOps (kürzlich von Splunk gekauft) strafft den Prozess aus Monitoring, Erkennung, Benachrichtigung und Reaktion, sodass die richtigen Personen zeitnah mit Informationen versorgt und beauftragt werden können, um ein Problem gemeinsam zu lösen.

„Mit Splunk ITSI müssen unsere Netzwerkteams nicht mehr den ganzen Tag ein Dashboard im Auge behalten, da sie durch die vorausschauende Analyse genügend Zeit haben, operative Ressourcen für die Lösung von IT-Problemen zu finden und zu beauftragen, bevor die Probleme auftreten“, erklärt Chris Crocco, Lead Solutions Engineer bei Viasat. „Das Team hat jetzt mehr Ressourcen und mehr Zeit, um sich in einem Maß auf andere Initiativen zu konzentrieren, wie es zuvor nie möglich war.“

Integration mit Splunk App for Infrastructure ermöglicht IT-Monitoring für das gesamte Unternehmen

Mit Splunk ITSI 4.0 Kunden können jetzt die Splunk App for Infrastructure mit einer einfachen Benutzeroberfläche von Splunk ITSI aus verwenden. Sie haben damit Zugriff auf eine umfassende Monitoring-Plattform, die ihre Serverdaten über das gesamte Unternehmen hinweg korrelieren kann. Splunk App for Infrastructure ermöglicht Systemadministratoren und Site Reliability Engineers einen einheitlichen Ansatz im Bereich Monitoring und Fehlerbehebung. Kunden können jetzt auch direkt von Splunk ITSI aus auf Daten der Splunk App for Infrastructure zugreifen, um mehr Details auf Serverebene zu erhalten. Die Splunk App for Infrastructure steht hier in Splunkbase zum Download bereit.

Info zu Splunk Inc.

Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK) hilft Unternehmen, Fragen zu stellen, Antworten zu erhalten, Maßnahmen zu ergreifen und Geschäftsergebnisse aus ihren Daten zu gewinnen. Unternehmen nutzen marktführende Splunk-Lösungen mit Machine Learning für Monitoring-, Untersuchungs- und Reaktionsvorgänge im Zusammenhang mit sämtlichen Arten von Geschäfts-, IT-, Sicherheits- und IoT-Daten. Schließen Sie sich den Millionen passionierter Nutzer an und testen Sie Splunk gleich heute kostenlos.

 

Splunk, Splunk>, Listen to Your Data, The Engine for Machine Data, Splunk Cloud, Splunk Light und SPL sind Marken und eingetragene Marken von Splunk Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle anderen Marken-, Produktnamen oder Marken gehören den entsprechenden Inhabern. © 2018 Splunk Inc. Alle Rechte vorbehalten.