Splunk Synthetic Monitoring

Beste digitale Erlebnisse durch erstklassiges Synthetic Monitoring.
Demo ansehen
splunk synthetic monitoring splunk synthetic monitoring

Digital Experience Monitoring verstehen

Funktionen
Erstklassiges Synthetic Monitoring
Find and fix, faster Find and fix, faster
Schneller erkennen und beheben

Beschleunigen Sie die Erkennung, Weiterleitung und Behebung von Problemen. Splunk® Synthetic Monitoring ist in Splunk Cloud, On-Call, APM, Infrastructure Monitoring und Enterprise integrierbar, sodass Sie damit das Troubleshooting in Ihrer gesamten Architektur erleichtern. Die Uptime von APIs und Services erfassen Sie damit ebenso wie den Zustand von Backend-Services und der zugrunde liegenden Infrastruktur.

web performance optimization web performance optimization
Web-Performance optimieren

Unser intelligentes Optimierungsmodul hilft bei der Priorisierung und Behebung von Performance-Fehlern über sämtliche Seiten hinweg. Sie haben viele Möglichkeiten, Benchmark-Analysen durchzuführen sowie Seitenperformance und User Experience zu verbessern – von Googles Lighthouse-Scores bis hin zu den Core Web Vitals und mehr als 50 modernen Performance-Metriken.

visualize user experience visualize user experience
User Experience visualisieren

Browser-Aufnahmen, Screenshots und Playback-Technik zeigen Ihnen genau, wie die User Experience aussieht. Sie erfassen Ladezeiten, User-Interaktivität und die optische Stabilität Ihrer dynamischen Seiten – damit können Sie das digitale Erlebnis immer weiter optimieren.

reduce mttr reduce mttr
MTTR senken

Messen statt mutmaßen: Bei der Ursachenanalyse von Performance-Fehlern arbeiten Sie mit präzisen, detailgenauen Erkenntnissen, die nach Team kategorisiert sind und sich nahtlos in Ihren Continuous-Delivery-Prozess integrieren lassen. So gelangen Sie schneller und zuverlässiger zur Lösung und verkürzen Ihre MTTR (Mean-Time-To-Resolve).

Was kann ich mit Splunk tun?