Die hybride Cloud kann der Weg oder das Ziel sein

Immer mehr Unternehmen verwenden Cloud-Lösungen, um die wirtschaftlichen und geschäftliche Vorteile der Software- und/oder Infrastrukturbereitstellung als Service zu nutzen. Bei einigen dieser Unternehmen ist die hybride Umgebung eine Etappe auf dem Weg zur kompletten Migration in die Cloud. Für andere Unternehmen ist die hybride Umgebung ein Ziel, an dem ihre IT-Umgebung für immer aus lokalen und Cloud-Infrastrukturen bestehen wird.

Ob Unternehmen nun die hybride Umgebung als Zwischen- oder finales Ziel ansehen, der Entscheidungsprozess wird in jedem Fall von vier Hauptfaktoren beeinflusst. Die Antworten auf diese Fragen sind bei jedem Unternehmen anders und tragen dazu bei, die optimale Cloud-Strategie zu formulieren.

Kosten

Kosten

Was ist wirtschaftlich günstiger für uns – Infrastruktur kaufen oder mieten?

Beweglichkeit

Beweglichkeit

Bei welchem Modell sind wir mit Entwicklung, Testen und Markteinführung am schnellsten?

Sicherheit

Sicherheit

Wo sind unsere Daten am sichersten? Ist die Cloud sicherer als die lokale Speicherung?

Globaler Fußabdruck

Globaler Fußabdruck

Wie lässt sich internationale Expansion am besten realisieren?

Wie kann Splunk dazu beitragen?

Die Migration in die Cloud lässt sich nicht über Nacht bewerkstelligen. Bei der Nutzung eines hybriden Modells als Zwischen- oder finales Ziel, ist es äußerst wichtig, dass Sie eine zentrale Sicht auf Ihre gesamte Umgebung haben. Splunk bietet diese Sichtbarkeit und stellt damit sicher, dass die Cloud kein Silo ist.

Echtzeitplattform für Operational Intelligence innerhalb der hybriden Umgebung

Transaktionen und Kundeninteraktionen umfassen Cloud- und lokale Systeme – und deshalb ist dies auch für Ihre Sichtbarkeit wichtig. Mit Splunk können Sie beliebige Maschinendaten aus beliebigen Umgebungen erfassen, durchsuchen, visualisieren und analysieren. Wir bieten unsere Premium-Lösungen (wie Splunk Enterprise Security oder Splunk IT Service Intelligence) auch in der Cloud an. Konsequenz: Sie erhalten sofort sicherheitsbezogene, operative und kundenspezifische Einblicke innerhalb Ihrer hybriden Umgebung.

Apps für Transparenz innerhalb Ihres hybriden Ökosystems

Ihre hybride Umgebung ist vielfältig – sie umfasst verschiedene Anbieter, Anwendungen und Systeme – und Sie benötigen allumfassende Sichtbarkeit. Aus diesem Grund bietet Splunk Anwendungen (vordefinierte Dashboards, Berichte und Analysen) für die Lösungen, die Sie mit großer Wahrscheinlichkeit verwenden: AWS, Akamai, ServiceNow usw.

Wahl zwischen Software oder SaaS

Bei der Migration in die Cloud haben Sie die Wahl zwischen SaaS und der Verteilung Ihrer eigenen Software. Damit Sie die hybride Umgebung Ihren Anforderungen entsprechend nutzen können, bieten wir unsere Lösungen entweder als selbstverwaltete Software oder als cloud-basierte Services an. Bei beiden Varianten haben Sie Zugriff auf dieselben, umfassenden Features, die herausragende Funktionalität und den Plattformsupport.

Wie kann Splunk dazu beitragen?

Kundenerfolg bei hybriden Systemen

Erreichen hybrider Harmonie

Wie alle größeren Änderungen in Wirtschaft und Technologie sind auch für die Akzeptanz hybrider Modelle neue Herangehensweisen und organisatorische Muster in Unternehmen notwendig. Die gute Nachricht ist: Lokale und cloud-basierte Umgebungen können in hybrider Harmonie arbeiten, solange das richtige Maß an Sichtbarkeit, Monitoring und Transparenz gegeben ist.

getting to hybrid harmony

Fragen Sie einen Experten

Brauchen Sie Unterstützung bei Ihrer Umgebung und Ihren Anforderungen? Schicken Sie uns Ihre Fragen und wir versuchen, sie möglichst schnell zu beantworten.

Falls Sie sofort Hilfe benötigen, finden Sie die nötigen Informationen möglicherweise in unserem Community-Forum Splunk-Antworten.

Kontaktieren Sie uns
praveen rangnath expert photo